0502 Siedlung Plaza Verde
 
0502 Siedlung Plaza Verde
0502 Siedlung Plaza Verde
0502 Siedlung Plaza Verde
0502 Siedlung Plaza Verde
0502 Siedlung Plaza Verde
0502 Siedlung Plaza Verde
0502 Siedlung Plaza Verde
0502 Siedlung Plaza Verde
0502 Siedlung Plaza Verde
0502 Siedlung Plaza Verde
0502 Siedlung Plaza Verde
0502 Siedlung Plaza Verde
Schliessen
Beschreibung

Das Baugebiet nahe des Zentrums der Gemeinde Rothrist wird geprägt durch eine heterogene Neubaustruktur ohne jede städtebauliche Ordnung und durch die waldgesäumten Gewässer des Naturraumes der Pfaffern. Hier platziert sich die Siedlung „Plaza Verde“ in Form und Ausrichtung als markanter Punkt und wirkt identitätsstiftend für das Quartier. Als Gelenk zwischen Siedlungsraum und Natur fungieren die Gebäudewinkel, welche einerseits klare Raumkanten definieren, andererseits jedoch mittels partieller Aufständerung den Freiraum durchfliessen lassen und somit Grosszügigkeit und Weite erzeugen. Die Stützen des Aussenraumes erinnern durch ihre Vielzahl und scheinbar willkürliche Anordnung an die Stämme eines Waldes und stilisieren den angrenzenden Naturraum.

Die Überbauung „Plaza Verde“ zeichnet sich durch eine Abfolge unterschiedlicher Freiraumqualitäten aus. Den Auftakt bildet der asphaltierte Vorplatz, welcher als Schnittstelle zwischen öffentlichem Raum und halböffentlicher Zone fungiert. Er ist multifunktional bespielbar, animiert zum Fahrradfahren, Rollschuhlaufen und dient gleichzeitig als Wendefläche für die Fahrzeuge. Von diesem Platz wird man in den Innenhof geleitet, der neben der Erschliessung auch der Kommunikation und Erholung der Bewohner dient und durch ein „Fenster zum Grünen“ mit der Pfaffnern in den Dialog tritt. Privater Freiraum und zusätzlicher Rückzugsbereich der Mieter ist der Aussensalon, eine jeder Wohnung angegliederte zimmergrosse Loggia.

Die Wohnsiedlung „Plaza Verde“ besteht aus 23 Wohnungen im zeitgemässen Ausbaustandard, einer ebenerdigen Büro/Gewerbeeinheit, einer Autoeinstellhalle sowie diversen Serviceräumen und wird konform zu den Minergieanforderungen errichtet. Die Geschoss- und Maisonettewohnungen bieten durch ihre differenzierten Grössen und Grundrisse einer Vielzahl unterschiedlicher Bewohnerstrukturen Platz zur Entfaltung. Großzügige Verglasungen sorgen für lichtdurchflutete Räumlichkeiten und machen die Umwelt erlebbar .Die eingezogenen Loggien generieren interessante Raumbezüge – Innen- und Aussenraum verschmelzen.

Die präzise Kubatur der Gebäude, die Verwurzelung mit dem Ort wird durch die Ausformulierung in braunlasiertem Sichtbeton noch unterstrichen. Durch diese ungewöhnliche Farbgebung wird dem doch sonst eher rauen Beton eine Eleganz verliehen, ohne aber seine haptischen Besonderheiten zu verstecken.

AdresseParkweg 16/18
4852 Rothrist
BauherrWiVinci Immobilien GmbH
4852 Rothrist
Kubus nach SIA24632 m3
BGF6591 m2
NGF5647 m2
Projekt2006
Ausführung2007/08
MitarbeiterRobert Alberati
Jaana Küttler
Bruno Gloor